Sturmverklammerung

Schützen Sie Dach und Familie vor Sturmschäden.

 

Das Klima in Deutschland verändert sich. Stürme und Orkane fegen über Deutschland hinweg und richten viel Schaden an. Die Dachschäden schießen damit in Millionenhöhe. Immer mehr Hausbesitzer sind betroffen.

 

Aus diesem Grund drängen Sachversicherer und der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks auf verschärfte Regeln, um Hausbesitzern mehr Sicherheit am Dach zu bieten.

 

Seit dem 1. März 2011 gilt deshalb das geänderte Regelwerk des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH). Die für alle Dachdecker verbindliche Regel schreibt bei neuen Dacheindeckungen den Einsatz von geprüften Sturmklammern vor - abhängig von Faktoren wie Windzone, Dachform und Dachbereich.

 

Als Ihr Dachdecker-Experte nutzen wir fachgerechte Sturmklammern vom führenden Hersteller FOS und sorgen damit für eine professionelle Sturmsicherung auf Ihrem Steildach. Die Sturmklammern sind nach EN 14437 geprüft und gewährleisten Ihnen eine Sturmsicherheit, die den aktuellen Vorschriften entspricht.

 

Für Sie als Bauherrn bedeutet dies geringe Mehrkosten, dafür jedoch mehr Sicherheit für Ihr Steildach. Die Gefahr, dass herunterfallende Dachpfannen z.B. Autos oder gar einen Menschen gefährden, ist somit auf ein Minimum reduziert.

 

Sprechen Sie mit uns.

 

Quelle für Bild: FOS